HELFENDE HÄNDE

Immer wieder suchen wir Helfende Hände. Manchmal ist es nur ein Handgriff und manchmal braucht es Experten*innen, die uns bei Bedarf mit ihrem Fachwissen unterstützen oder uns bei Entscheidungen beraten können.

Hast du ein spezielles Talent und möchtest es uns zur Verfügung stellen? Hättest du Freude, in einer ehrenamtlichen Arbeitsgruppe mitzuarbeiten oder eine solche zu leiten? Wir planen aktuell die Zusammenarbeit mit selbstorganisierten Gruppen, welche im Bedarfsfall in der Mühle zum Einsatz kommen könnten.

ZUR ZEIT SUCHEN WIR:
Gelernte HandwerkerInnen oder Baufachleute, die uns in Fragen des Gebäudeunterhalts zur Seite stehen können oder sich hierbei engagieren möchten (z.B. Entrümpeln, Trockenbauwände setzen, Ausbessern und Streichen der Innenräume, Fußboden abschleifen).
Ziel ist es, den Dojo zu erweitern, in die ehemalige Töpferei die Küche einzubauen und aus den Garagen den neuen Speisesaal zu bauen.

Gelernte GärtnerInnen zur fachlichen Beratung bei der Gartengestaltung und für das nächste Jahr zur Realisierung eines Gewächshauses
(2-3mal pro Jahr und/oder während der Gartensaison für kürzere oder längere Einsätze).
Ziel ist es, die Hausgemeinschaft und unsere Gäste mit selbst angebautem Gemüse zu versorgen.

Gelernte Koch*in …. sobald unsere neue Küche steht – zur fachlichen Beratung und oder für den tatsächlichem Kocheinsatz vor Ort als Tenzo!
Ziel ist es, die Hausgemeinschaft und unsere Gäste lecker zu bekochen …..

Aufgestellte Personen, die uns beim Social Media-Auftritt helfen.